Gefühle zulassen aussprechen annehmen verstehen aushalten

Yoga in Zeiten der Trauer

Trauer in Bewegung

seit 2021

Yoga in Zeiten der Trauer kann für dich eine Möglichkeit und Unterstützung sein, um mit viel Ruhe und Zeit, ins Spüren und mit dir in Verbindung zu kommen.

Mit sanften Yogaübungen möchte ich dich gerne dabei unterstützen, wieder mehr Stabilität zu erfahren sowie den Halt und Mut zu finden, deinen Verlust und die Trauer zuzulassen, auszuhalten und in dein Leben zu integrieren.

Du benötigst hierzu keinerlei Erfahrungen im Yoga. Du darfst achtsam nach deinen Empfindungen üben und es gibt verschiedene Alternativen, sollte eine Übung für dich unpassend sein.

Wenn du einen geliebten Menschen verloren hast, dein Trauerfall zu Kursbeginn mindestens 6 Monate zurück liegt und du deine Trauer in Bewegung bringen möchtest, bist du hier richtig und von Herzen willkommen. 

Es besteht zudem die Möglichkeit, sich mit anderen Trauernden auszutauschen – natürlich nur, wenn du das möchtest.

Gruppenkurse

Start ist am 01. Oktober 2021 (weitere Termine folgen)

  • jeder Kurs besteht aus 6 Einheiten à 60 Minuten
  • in jeder Einheit werden verschiedene Themenbereiche wie „Darf ich trauern?“, „Darf ich Glück und Freude empfinden?“, „Wut“, „Selbststärke“, „Mut“, etc. einbezogen
  • die Kurse finden in kleinen Gruppen mit max. 8 Teilnehmern statt

Deine Investition in dich: 90 €

0
max. Teilnehmer
0
Minuten a 6 Einheiten
0
Investition

Kurszeiten

Kurs 1 (Start 01.10.2021)

freitags, von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Kurs 2 (Start 02.10.2021)

samstags, von 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr

Du benötigst

  • Bequeme Kleidung
  • Wasser
  • Yogamatten/Decken sind vor Ort; du kannst jedoch auch deine eigene Matte/Decke mitbringen

Ort

Die Kurse finden in den Räumen von TrauerBunt statt.
Diese befinden sich in der Bahnhofstr. 28, 67590 Monsheim (Bahnhofsgebäude)

ANFAHRT